Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Spatenstich zum Umbau der Kita „Wilhelm Busch“ Ichenhausen

Vier Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen werden in der Ichenhauser Kindertagesstätte „Wilhelm Busch“ betreut. Um der steigenden Nachfrage nach einer Betreuung nicht nur bis zum Mittag, sondern auch über den Nachmittag nachzukommen, wird das Gebäude nun um einen zusätzlichen Ruheraum, eine Mensa und eine Küche erweitert. Zudem entsteht ein neuer Personalraum, für das inzwischen 18köpfige Kita-Team. Teilweise wird hierfür auch im Bestand umgebaut. Der offizielle Spatenstich fand mitten in der Sommerschließzeit der Kindertagesstätte statt, Baubeginn ist am 24. August. Die vom Stadtrat einstimmig abgesegnete Planung des Achitekturbüros Dreier aus Krumbach wird auf 540.000 Euro Kosten berechnet, wofür 140.000 Euro Zuschuss vom Freistaat Bayern bewilligt wurden. Die Leiterin der Einrichtung, Bianca Rösch, dankte den Mitgliedern des Stadtrates für "die weitsichtige Entscheidung, mit der die Kinder-Betreuung verbessert wird. Als der Kindergarten vor vielen Jahren gebaut wurde, waren Betreuungszeiten bis zum Mittag üblich. Heute gehören Mittagessen, Mittagsruhe und die Nachmittagsbetreuung mit dazu. Mit der Baumaßnahme machen wir die Kita Wilhelm-Busch fit für die Zukunft." 1. Bürgermeister Robert Strobel freute sich, dass es nach dem Beginn der Bauarbeiten zur Erweiterung der Kindertagesstätte „Storchennest“ vor wenigen Wochen nun auch bei „Wilhelm Busch“ "los geht". Er bat die Eltern, die Beschäftigten und die Nachbarn "schon heute um Verständnis für die Einschränkungen, die im Laufe der rund einjährigen Bauzeit nicht ausbleiben werden." Pater Joachim von der katholischen Pfarrgemeinde und Pfarrerin Auernhammer von der evangelischen Pfarrgemeinde spendeten den Segen für die am Bau beteiligten Menschen, die betreuten Kinder und das Kindertagesstättenpersonal.

 

Spatenstich Wilh Busch 

 

Bildunterschrift:

Von links: Christoph Ost (Firma Abenstein), Thomas Seitz (Kindergartenreferent des Stadtrates), Pater Joachim Geilich, Stadtbaumeister Adolf Stapf, Kindergartenleiterin Bianca Rösch, Stadtpfarrerin Christa Auernhammer, 1. Bürgermeister Robert Strobel, Architektin Birgit Dreier

Foto: R. Todor

 

drucken nach oben